DDV-Ranglistensaison 2019/2020 wird gewertet

Der Dart-Weltverband WDF hat die für Ende September in Spanien geplante Europameisterschaft (EC) abgesagt.

Der EC wird ersatzlos gestrichen.

https://www.dartswdf.com/2020/05/05/wdf-cups-cancelled-for-2020/

Somit geht es mit internationalen Wettkämpfen für die DDV-Nationalteams erst (und hoffentlich) in 2021 weiter. Dann mit dem 4 Nations Tournament (bereits terminiert am 27./28. März in Steinfurt) und der Weltmeisterschaft in Dänemark.

Was noch an Lehrgängen und Kompensationsveranstaltungen (z.B. Ausspielung eines 1. Kadercups, Freundschaftsländerspiele) für die DDV-Kaderspieler in 2020 stattfinden kann, hängt von der weiteren Corona-Entwicklung ab (Öffnung der Sportstätten, Aufhebung von Reisebeschränkungen etc).

Die Ranglistensaison 2019/2020 wird gewertet. Die ausgefallenen Turniere Sylt, Kalkar und GM werden dabei gemäß DDV-Regelwerk auf Null gestellt. Auf Grundlage dieser Abschluss-Rangliste werden Ende Juni vom Bundesausschuss für Leistungssport (BA-L) die Bundeskader (Herren, Damen, Jugend) für die Saison 2020/2021 benannt.