window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-129799567-1');

DDV Büro eröffnet

DDV » DDV Büro eröffnet

DDV Büro eröffnet

Mit einem Willkommens-Empfang feierte der Deutsche Dart-Verband e.V. (DDV) seine Büroeröffnung im Haus des Deutschen Sports in Frankfurt. Der seit Ende Oktober amtierende DDV-Präsident Michael Sandner begrüßte zahlreiche Vertreter von ebenfalls im DOSB-Haus angesiedelten Spitzenverbänden, DOSB, Medien und Ministerien.

Seit 2010 ist der DDV Mitglied im DOSB und erhielt 2018 erstmals Fördergelder aus dem BMI, um seine Spitzenathleten noch besser fördern zu können. Mit Axel Krauss (Bundestrainer) und Jürgen Rollmann (Sportdirektor und Büroleiter) beschäftigt der DDV zudem seit wenigen Wochen erstmals sogenanntes Leistungssportpersonal, das für die zukünftige Kaderauswahl (Herren, Frauen, Jugend) und Kadertraining verantwortlich ist.

Dart-Spitzenspieler Michael Unterbuchner demonstrierte an der mobilen Dart-Anlage sein Können. Im Januar 2019 wird er an der BDO-Weltmeisterschaft in Lakeside (England) teilnehmen, bei der er im vergangenen Jahr den 3. Platz belegte. Unterbuchner war in 2018 der erste deutsche Spieler, der in der Weltrangliste des Weltverbandes WDF Platz 1 belegte.

Im Anschluss an den Empfang konstituierte sich der Bundesausschuss Leistungssport (BA-L) im DDV, dem Jürgen Rollmann als Sportdirektor vorsteht sowie Axel Krauss (Bundestrainer und Bundeslehrwart), Volker Bernardi (Anti-Doping-Beauftragter) und Michael Sandner (DOSB-Beauftragter) angehören. Der/die noch fehlende Athletensprecher(in), wird aus dem Kreis der DDV-Kaderathleten Anfang 2019 gewählt.

Von |2018-12-13T19:46:02+00:00Freitag 7.Dezember 2018|Pressemitteilungen|Kommentare deaktiviert für DDV Büro eröffnet
Die Webseite verwendet Cookies. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen sind hier hinterlegt. Ok