Bundeskader 2019/2020 Jugend

In Kirchheim testeten die DDV-Jugendnationalspieler zusammen mit Athletensprecher Marko Puls (oben links) das Trikot vom neuen DDV-Partner JOSKA Bodenmais. Spiel-Premiere darin feiern beim Jugendeuropacup Mitte Juli in der Türkei Robin Radloff, Dominic Grüllich, Mika Große-Stoltenberg (o.v.l.), Suzan-Marie Atas, Christina Schuler und Julian Fischer (u.v.l.).

Bundesausschuss Leistungssport (B-AL) im DDV benennt Bundeskader für Saison 2019-2020
JOSKA Bodenmais neuer Trikotausrüster der DDV-Nationalteams
DDV bewirbt sich um Austragung der WM 2023 und geht mit Stadt Frankfurt ins Rennen

Nach dem offiziellen Saisonabschluss mit den German Masters in Kirchheim hat der Bundesausschuss für Leistungssport (B-AL) im DDV die Bundeskader (Herren, Damen, Jugend) für die Saison 2019-2020 benannt. Insgesamt 46 Plätze für Spitzenspielerinnen und –Spieler in Medaillenkader, Perspektivkader, Ergänzungskader und Nachwuchskader stehen zur Verfügung (Aufstellung unten).

Aus allen Kader-Mitgliedern werden bei zukünftigen Einsätzen der DDV-Nationalmannschaften (Herren, Damen, Jugend) vom B-AL die jeweiligen Teams nominiert.

Joska Bodenmais Team

Freuen sich auf die Zusammenarbeit: Der Bodenmaiser Tourismus-Chef Bernhard Mosandl (2.v.l.), Josef Kagerbauer (Geschäftsführer JOSKA), Martin Gstöttner (Sport Promotion JOSKA) und Jürgen Rollmann (DDV-Sportdirektor).

Erstmals in der Geschichte des DDV gibt es mit JOSKA Bodenmais einen offiziellen Trikotausrüster für alle Nationalteams. Der Ferienort Nr. 1 im Bayerischen Wald und die Glasmanufaktur JOSKA sind überaus sportaffin und erhoffen sich von ihrem Sponsoring-Engagement eine weitere Steigerung ihres Bekanntheitsgrades. Das JOSKA Glasparadies im Bayerischen Wald ist der größte Hersteller von Glaspokalen und als Weltmarktführer für Trophäen aus edlem Kristallglas rund um den Globus bekannt. Bernhard Mosandl, Geschäftsführer der Bodenmais-Tourismus GmbH: „Dart ist eine Boomsportart. Wir wollen mithelfen, die besten deutschen Spielerinnen und Spieler noch besser zu machen. Neben unserem Trikotengagement, wollen wir in den nächsten beiden Jahren zusammen mit dem DDV einige Dart-Events in Bodenmais veranstalten.“

Premiere feiern die neuen Trikots beim Jugendeuropacup vom 10. bis 14. Juli in Ankara, an dem vier Junioren und zwei Juniorinnen teilnehmen (siehe anhängendes Bild). Das Herren-Nationalteam darf die Trikots erstmals am 29. September in Gießen beim Schaukampf gegen Team Phil Taylor tragen. Neben dem 16 fachen Weltmeister spielen Darryl Fitton, Roland Scholten und Toni Alcinas gegen Deutschland, für dessen Team es die Generalprobe für die Weltmeisterschaft im Oktober in Rumänien bedeutet (WDF-World-Cup, 8.-12.10 Cluj).

Vor Beginn der Weltmeisterschaft gibt es in Rumänien eine Sitzung aller WDF-Mitgliedsverbände, in deren Rahmen auch über die Vergabe der Austragung der Weltmeisterschaft 2023 entschieden wird. Der Deutsche Dart-Verband gehört zu den Bewerbern und geht mit der hessischen Stadt Frankfurt/Main an den Start.

DDV-Präsident Michael Sandner: „Wir haben vom Land Hessen und der Stadt Frankfurt Unterstützungszusagen erhalten, um diese Großveranstaltung mit knapp 500 Spielerinnen und Spielern aus über 30 Nationen auszurichten. Frankfurt als internationale und weltoffene Stadt beweist seit vielen Jahren seine Liebe zum Sport. Wir werden eine exzellente Bewerbung vorlegen und hoffen, erst-mals eine WDF-Weltmeisterschaft nach Deutschland holen zu können.“


Hier die Mitglieder der Bundeskader:

Medaillenkader Herren (8 Personen)
1 Michael Unterbuchner (BDV)
2 Philipp Hagemann (NDV)
3 Marko Puls (BWDV)
4 Frank Bruns (NDV)
5 Sebastian Pohl (BDV)
6 Tayfun Yerlinkaya (HBDV)
7 Nico Schunke (NDV)
8 Roland Hol (NWDV)

Medaillenkader Damen (4 Personen)
1 Irina Armstrong (NWDV)
2 Anne Willkomm (DVBB)
3 Lena Zollikofer (HBDV)
4 Silke Lowe (NWDV)

Perspektivkader Herren (6)
1 Rico Wengatz (LDVH)
2 Simon Miebach (NWDV)
3 Jens Ziegler (NDV)
4 Frank Kunze (NWDV)
5 Aaron Rahlfs (NDV)
6 Nico Alfes (NWDV)

Perspektivkader Damen (6)
1 Lisa Zollikofer (HBDV)
2 Anika Gieszer (NDV)
3 Melanie Kunze (NDV)
4 Nina Puls (BWDV)
5 Pia Schwedtke (NDV)
6 Stefanie Lück (HDV)

Ergänzungskader Herren (6)
1 Danny Teßmann (DVBB)
2 Sven Vogelsberg (HDV)
3 Wolfgang Janßen (NWDV)
4 Ingo Stodtmeister (NDV)
5 Vertreter Bundesliga (Süd)
6 Vertreter Bundesliga (Nord)

Ergänzungskader Damen (6)
1 Alicia Becker (NDV)
2 Stefanie Hüngsberg (NWDV)
3 Corinna Sehnert (HBDV)
4 Miriam Görge (NWDV)
5 Carola Gladow (NDV)
6 Andrea Kulow (SHDV)

Nachwuchskader Junioren (6)
1 Robin Radloff (NWDV)
2 Mika Große-Stoltenberg (BWDV)
3 Dominik Grüllich (BDV, überschreitet in 2019 Altersgrenze)
4 Julian Fischer (BDV)
5 David John Schlichting (SADV)
6 Ron Leon Kolberg (DVBB)
7 Oliver Pieper (NDV)

Juniorinnen (6)
1 Christina Schuler (BDV, überschreitet in 2019 Altersgrenze)
2 Suzan-Marie Atas (HBDV)
3 Wibke Riemann (NWDV)
4 Julia-Sophie Siek (NWDV)
5 Nicole Bouaraba (NWDV)
6 Jacqueline Vogler (HDV, überschreitet in 2019 Altersgrenze)
7 Kathleen Diller (BDV)
8 Anna Becker (NWDV)

Mitglieder Bundesausschuss Leistungssport (B-AL) im DDV:
Jürgen Rollmann (Sportdirektor und Leiter B-AL)
Axel Krauss (Bundestrainer)
Michael Sandner (DOSB-Beauftragter)
Volker Bernardi (Anti-Doping-Beauftragter)
Marko Puls und Irina Armstrong (DDV-Athletensprecher)