Fahrplan für Ausbildung im DDV steht

Die aktuellen Beschränkungen machen Präsenzveranstaltungen unmöglich. Trotzdem geht es mit der Trainerausbildung unter dem Dach des DDV weiter online voran. Unter der Federführung von Ausbildungsleiter Helge Horst (Ausbildungszentrum Nord) standen jüngst für die Kursteilnehmer die Themen  „Strukturen im Dartsport“, „Grundlagen der Technikausbildung“, „Mitarbeitergewinnung“ und Mitarbeiterführung“ sowie „Sport organisieren“ auf dem Stundenplan.

Helge Horst: „Weil wir mindestens bis Mitte März nicht vor die Tür dürfen, werden wir wohl auch das Wochenende 06./07.März für Onlineschulungen nutzen. Das dritte Modul ist dann für den  10./11.April geplant. Das Abschlusswochenende mit den Prüfungen für den 23. bis 25.April.“

Der Bundesausschuss Bildung (BA-B) hat zudem die Weichen für die Schiedsrichter- und Trainerinnen-/Trainerausbildung gestellt.

DDV-Ausbildungsreferent Rainer Zimmermann: „Wir erarbeiten momentan die konkreten Inhalte für die Trainer-C-Leistungssport-Ausbildung. Für dieses Jahr sind die ersten Kurse C-Leistungssport im Sommer/ Herbst im Ausbildungszentrum Nord und in Rheinland-Pfalz geplant. Im nächsten Jahr werden wir dann den ersten Trainer-B-Leistungssportkurs nach DOSB-Standard anbieten können.“

Der Besitz der C-Leistungssportlizenz ist Voraussetzung für die weiteren Lizenzstufen.

Bis 2026 soll dann das Ausbauziel für alle Lizenzstufen erreicht sein.

Bis zur Einführung der 2.Bundesliga zur übernächsten Saison muss die Zahl der DDV-Schiedsrichter mindestens verdoppelt werden, um eine ausreichende Versorgung zu gewährleisten. Deshalb werden in diesem Jahr drei Schiedsrichterkurse an verschiedenen Orten angeboten; im kommenden Jahr noch einmal zwei Kurse.

Interessenten für die Schiedsrichterausbildung können sich ab sofort bei Rainer Zimmermann anmelden: rainer.zimmermann@ddv-online.com