Silke Lowe, Wibke Riemann, Fabian Schmutzler und Lukas Wenig gewinnen

Beim 2. DDV-Kadercup (online) gingen insgesamt 26 Athletinnen und Athleten aus den DDV-Bundeskadern und der Winmau-Bundesliga an den Start (Herren, Damen, Juniorinnen, Junioren). Einige Jugendliche spielten auch bei den Senioren mit.

Wibke Riemann (Nordrhein-Westfälischer Dartverband, NWDV) setzte sich bei den Juniorinnen gegen Marlene Klupsch (Schleswig-Holsteinischer Dartverband, SHDV) durch.

Bei den Junioren bezwang Fabian Schmutzler (Hessischer Dart-Verband, HDV) im Finale Calvin Taron (Niedersächsischer Dart-Verband, NDV) mit 5:4. Den gemeinsamen dritten Platz belegten Mavi Nitsch (Dartverband Berlin, DVB) und Nils Schierbrock (NWDV). Fabian Schmutzler hatte bereits den 1. DDV-Kadercup (online) im Juni für sich entscheiden können.

Bei den Damen triumphierte die WM-Teilnehmerin von 2019 (WDF), Silke Lowe (NWDV), mit 5:2 über Monique Lessmeister (Bayerischer Dart-Verband, BDV). Den gemeinsamen dritten Platz belegten Melanie Kunze (NDV) und Wibke Riemann (NWDV).

Die Herren-Konkurrenz gewann Lukas Wenig vom amtierenden Deutschen Mannschaftsmeister DC Dartmoor Darmstadt. Mit 7:4 bezwang er den DDV-Ranglistenersten und WM-Dritten von 2017, Ricardo Pietreczko (BDV). Gemeinsame Dritte wurden Marko Puls (Baden-Württembergischer Dart-Verband, BWDV) und Fabian Schmutzler (HDV).

Dabei waren: Wibke Riemann, Marlene Klupsch, Melanie Kunze, Corinna Sehnert (Hansestadt Bremen Dart-Verband, HBDV), David Nachreiner (BDV), Julian Fischer (BDV), Ricoh Handt (NWDV), Jens Kniest (HDV), Roland Hol (NWDV), Nico Schunke (NDV), El Amri El Abass (HDV), Stefan Glathe (Sächsischer Dart-Verband, SDV), Yves Wawrzyniak (SDV), Danny Tessmann (DVB), Sebastian Pohl (BDV), Nils Schierbrock, Jens Ziegler (NDV), Daniel Zygla (NDV), Marko Puls, Fabian Schmutzler, Mavi Nitsch, Silke Lowe, Monique Lessmeister, Lukas Wenig, Calvon Taron, Ricardo Pietreczko.

DDV-Sportdirektor Jürgen Rollmann: „Es gab einige tolle Spiele mit Averages jenseits der 90. Das freut unsere Trainer Roland Scholten und Heike Jenkins. Ein herzliches Dankeschön geht an das Orgateam um Christian Kloß und Sebastian Röhrig, aber auch an unsere Partner und Sponsoren Mc Dart.de, BestShop55, Darts1.de und Mentalcoach Markus Koch, die attraktive Preise zur Verfügung gestellt haben.“

Bildquellen: Blank/Rollmann